US Militär genehmigt die empfohlene Behandlung

Chelsea Manning beendet Hungerstreik

Chelsea Manning beendet ihren Hungerstreik, nachdem das Militär der weiteren Behandlung zur Geschlechtsumwandlung zugestimmt hat. Es handelt sich um den Präzedenzfall, von dem tausende von Transsexuellen in den Vereinigten Staaten profitieren könnten.

Chelsea Manning hat den Hungerstreik abgebrochen, den sie vor fünf Tagen begonnen hatte, nachdem das US Militär inzwischen die chirurgische Geschlechsumwandlung genehmigt hat. Das teilte Manning ihren Anwälten und Unterstützern gestern mit. Beamte hätten ihr einen Vermerk gezeigt, demzufolge sie sich der Operation unterziehen könne. Dies steht im Einklang mit der neuen Politik des amerikanischen Verteidigungsministeriums im Umgang mit transsexuellen Militärangehörigen. Manning wird damit die erste inhaftierte Person, die diese medizinisch angeratene Therapie erhält. Es steht zu erwarten, dass von ihrem Präzedenzfall tausende von transsexuellen Haftgefangenen profitieren. „Ich bin unendlich erleichtert …“, teilte Manning ihren Anwälten mit. „Das ist alles, was ich wollte: Dass sie mir erlauben, ich zu sein.“

„Wir sind sehr froh zu hören, dass die Regierung endlich zugestimmt hat, dass Chelsea die Behandlung erhält, auf die sie einen Rechtsanspruch hat und die medizinisch nowendig ist.“ sagte Chase Stranglo, Chelsea’s Anwalt bei der amerikanischen Bürgerrechtsorganisation ACLU. „Die Behandlung ist lebensnotwendig für Chelsea. Die Weigerung der Regierung, dieser Behandlung zuzustimmen, führte überhaupt erst zu ihrem Selbstmordversuch im Juli. … Wir hoffen sehr, dass die Regierung ihre Vorwürfe fallenläßt.“

Im Zusammenhang mit ihrem Selbstmordversuch wurde Manning u.a. ‚Behinderung der Vollzugsbeamten‘ vorgeworfen. Im schlimmsten Fall könnte sie aufgrund dieser Vorwürfe für den Rest ihrer Haftzeit (=30 Jahre) zu Einzelhaft verurteilt werden.
Auf der Webseite FreeChelsea.com können Unterstützer eine Petition unterzeichnen, die zum Ziel hat, diese Bestrafung für den eigenen Selbstmordversuch abzuwenden.

Quellen und ergänzende Infos

Chelsea ends hunger strike after Army cooperates, 13.09.2016,
https://www.chelseamanning.org/uncategorized/chelsea-ends-hunger-strike

Free Chelsea Manning – Webseite mit Informationen über den „Fall“ Manning

Wikipedia (deutsch) über Chelsea Manning

Webseite der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung ACLU (American Civil Liberties Union)

Verwandter Beitrag auf diesem Blog

Chelsea Manning im Hungerstreik, 11. September 2016, CIVES
https://cives.de/chelsea-manning-im-hungerstreik-3727

Copyright und Nutzungsrechte

(C) 2019 CIVES Redaktionsbüro GmbH
Sämtliche Urheber- und Nutzungsrechte an diesem Artikel liegen bei der CIVES Redaktionsbüro GmbH bzw. bei dem bzw. den namentlich benannten Autor(en). Links von anderen Seiten auf diesen Artikel, sowie die Übernahme des Titels und eines kurzen Textanreißers auf andere Seiten sind zulässig, unter der Voraussetzung der korrekten Angabe der Quelle und des/der Namen des bzw. der Autoren. Eine vollständige Übernahme dieses Artikels auf andere Seiten bzw. in andere Publikationen, sowie jegliche Bearbeitung und Veröffentlichung des so bearbeiteten Textes ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung ist dagegen ausdrücklich untersagt.