G7-Gipfel Elmau

Heimlicher Besuch: Schwäbische Hausfrau prüft Stand der Vorbereitungen persönlich

6. Mai 2015 | Von | Kategorie: G7-GIPFEL ELMAU

Wir schreiben Sonntag, den 3. Mai 2015. Kanzlerin Merkel hält eine Rede zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau, rund 20 km nordwestlich von München. Ihr Terminkalender hat noch Luft. Die nutzt sie zu einem streng geheimen Ausflug nach Elmau, dem Ort des nächsten Gipfels der G7-Gruppe, am 7. und 8. Juni 2015. Frau Merkel ist dort Gastgeberin. Als gute „schwäbische Hausfrau“ überzeugt sie sich selbst vom Stand der Vorbereitungen, berichtet der Münchner Merkur.

Bericht des Münchner Merkur vom 06.05.2015

Bericht des Münchner Merkur vom 06.05.2015

Die lokale Politprominenz wird beim eigentlichen Gipfel kaum mehr mit aufs Bild kommen und hat sich daher jetzt schon mal ins passende G’wand geworfen [G’wand = bayerisch für Kleidung]. Für Frau Merkel war’s die Stellprobe vor der Schlosskulisse.

______________________________________________________________________

Verwandte Artikel auf dieser Webseite …

finden Sie hier …

Kommentare sind geschlossen